DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

Die Halbinsel Sorrent - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.10.2021 - 16.10.2021
Preis:
ab 1095 € pro Person

An keinem anderen Ort der Erde leuchten die Farben so anders und so klar wie an der sorrentinischen und amalfitanischen Küste. Die malerischen Orte – die sich an diesem Küstenstrich aneinander reihen – erscheinen wie Juwelen. Sorrent besticht durch seine traumhafte Lage inmitten zahlreicher Zitronen- und Orangengärten und fasziniert durch eine herrliche Aussicht über den Golf von Neapel. Lassen Sie sich von der abwechslungsreichen Stadt in den Bann ziehen. Erkunden Sie die belebte Altstadt – den abendlichen Anziehungspunkt für viele Sorrentiner – und entdecken Sie archäologische und historische Sehenswürdigkeiten. Das Zentrum der sorrentinischen Küste ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die traumhafte Umgebung.

1.Tag: Anreise nach Sant´Agnello bei Sorrent 
Sie fliegen von Düsseldorf nach Neapel, wo Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen werden. Nach der Begrüßung fahren Sie entlang der herrlichen Küste Sie zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in Sant‘Agnello oberhalb von Sorrent. Beim Abendessen lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen. 

2.Tag: Fakultativer Ausflug "Traumhafte Amalfiküste" 
Wenn Sie möchten, widmen Sie sich am heutigen Tag der amalfitanischen Traumküste. Zunächst fahren Sie nach Positano – der "Perle der Region". Das malerisch über dem Meer gelegene Fischerdorf mit seinen farbenfrohen Häusern begeisterte bereits zahlreiche Maler und Dichter. Im Anschluss besuchen Sie die Kleinstadt, die der Amalfiküste ihren Namen gab. Ab dem neunten Jahrhundert war Amalfi neben Genua, Pisa und Venedig eine der vier Seerepubliken. Ihr jähes Ende fand die Blütezeit Amalfis durch zwei pisanische Angriffe im zwölften Jahrhundert. Durch den Bau der Küstenstraße Amalfitana entwickelte sich die einst einflussreiche Stadt ab dem 9. Jahrhundert zum Treffpunkt für Künstler und zum beliebten Ferienort. Über eine Freitreppe erreichen Sie Amalfis imposanten Dom Sant‘Andrea, dessen Ursprung im zehnten Jahrhundert liegt. Freuen Sie sich auf die sehenswerte Mosaikfassade, die in Konstantinopel gegossene Bronzetür sowie die prachtvolle Innenausstattung. In der Krypta der Kathedrale befinden sich die Gebeine des Apostels Andreas – des Schutzheiligen der Stadt. Nach der Mittagspause begeben Sie sich nach Ravello. Die ehemals wohlhabende Stadt, in der sich zahlreiche Adelsfamilien niederließen, ist heute eine kleine charmante Gemeinde. Der Legende nach geht Ravellos Entstehungsgeschichte bis ins fünfte Jahrhundert zurück, als reiche römische Patrizierfamilien in dem Gebiet ein kleines Anwesen gründeten. Lassen Sie sich von der zauberhaften Atmosphäre Ravellos begeistern, bevor Sie nach Sant‘Agnello zurückkehren (Preis: 75,- €). Auch heute wird Ihnen das Abendessen im Hotel serviert.

3.Tag: Ausflug "Malerisches Sorrent und der Bauernhof Le Colline" 
Nach dem Frühstück lernen Sie Sorrent bei einem Rundgang kennen. Die Stadt begeistert durch ihre malerische Lage an den dunklen Steilklippen aus Lavagestein im Süden des Golfs von Neapel. Nachdem Sie vom Stadtgarten Villa Comunale die herrliche Aussicht auf das Meer genossen haben, gelangen Sie zur Kathedrale Santi Filippo e Giacomo aus dem 15. Jahrhundert und der Piazza Torquato Tasso. Auf dem zentralen Platz befindet sich die Statue des 1544 in Sorrent geborenen Dichters Torquato Tasso. Zum Abschluss des Rundgangs besichtigen Sie das Museo Correale di Terranova. Die Ausstellung im Palazzo Terranova aus dem 18. Jahrhundert beherbergt Porzellan, Möbel sowie wertvolle Gemälde aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Im Anschluss werden Sie auf dem Bauernhof "Le Colline"erwartet. Auf dem liebevoll gepflegten Hof sind die bäuerlichen Traditionen Italiens bis heute lebendig. Beim Mittagsimbiss genießen Sie neben regionalen Produkten auch Hauswein und Limoncello. Der Zitronenlikör ist typisch für die für ihre großen Zitronen bekannte Halbinsel von Sorrent. Bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren, besichtigen Sie die antike Ölmühle und erfahren, wie der beliebte Mozzarella hergestellt wird. Das gemeinsame Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

4.Tag: Fakultativer Ausflug "Herrliche Insel Capri" 
Noch immer gehört Capri zu den weltweit beliebtesten Ausflugszielen. Unterteilt ist die landschaftlich reizvolle Insel in zwei Gemeindegebiete – Anacapri im Westen und Capri im Osten. Am heutigen Tag haben Sie die Gelegenheit, Capri vor der Küste der sorrentinischen Halbinsel zu besuchen. Mit dem Schiff fahren Sie vom Hafen Sorrent nach Marina Grande im Norden der Felseninsel Im Minibus gelangen Sie zunächst zur Villa San Michele in der Kleinstadt Anacapri. Das Gebäude wurde vom schwedischen Arzt und Schriftsteller Axel Munthe Ende des 19. Jahrhunderts errichtet. Im Anschluss besuchen Sie die Giardini Augusto in Capri-Stadt. Auf der Aussichtsterrasse der kleinen Gartenanlage lassen Sie sich vom herrlichen Blick auf den Süden der Insel verzaubern. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Rückweg nach Sant‘ Agnello (Preis inklusive Eintritt und Schifffahrten: 95,- €). Das Abendessen genießen Sie schließlich im Hotel.

5.Tag: Fakultativer Ausflug "Lebendiges Neapel" 
Der heutige Tag bietet Ihnen die Möglichkeit, die lebendige Stadt Neapel am Fuße des Vesuvs zu besuchen. Beim Rundgang entdecken Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Altstadt mit dem Palazzo Reale und dem Castel Nuovo. Die Burg, die zu den bekanntesten Bauwerken der Regionshauptstadt Kampaniens zählt, wurde seit dem Baubeginn im 13. Jahrhundert mehrfach umgebaut und renoviert. Angeblich wurde in Neapel die Pizza erfunden – zum Mittagessen wird Ihnen dieses typisch italienische Gericht serviert. Am Nachmittag erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust (Preis inklusive Pizzaessen: 65,- €). Im Anschluss an die Rückfahrt zum Hotel wird das Abendessen serviert.

6.Tag: Fakultativer Ausflug "Antikes Pompeji und der Vulkan Vesuv" 
Den heutigen Tag gestalten Sie nochmals nach eigenen Vorstellungen. Wenn Sie möchten, machen Sie sich nach dem Frühstück auf den Weg nach Pompeji. Die antike Stadt wurde vermutlich im sechsten oder fünften vorchristlichen Jahrhundert gegründet und im Jahr 79 nach Christus beim letzten Großausbruch des Vesuvs verschüttet. Nur wenigen Einwohnern gelang die Flucht, zahlreiche Menschen wurden unter einer sieben Meter dicken Vulkanascheschicht begraben und wie groteske Skulpturen konserviert. Das im 18. Jahrhundert wiederentdeckte Pompeji zählt zu den am besten erhaltenen Stadtruinen und wichtigsten archäologischen Ausgrabungen Italiens. Am Nachmittag widmen Sie sich dem Vesuv. Der aktive Vulkan, der das Schicksal Pompejis besiegelte, befindet sich seit dem letzten Ausbruch 1944 in einer Ruhephase. Freuen Sie sich auf den Besuch des heute 1.280 Meter hohen Vulkans und genießen Sie den herrlichen Blick über Neapel (Preis inklusive Eintritt: 80,- €). Beim Abendessen im Hotel lassen Sie die Eindrücke der Reise nochmals Revue passieren.

7.Tag: Rückreise nach Düsseldorf 
Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen Neapel gebracht und treten den Rückflug nach Düsseldorf an.

 

Veranstalter: Mondial Tours MT SA | Via Vallemaggia 73 | CH - 6600 Locarno

 

  • Flüge ab/bis Düsseldorf nach Neapel (Umsteigeverbindung möglich)
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 6 Übernachtungen mit Halbpension im ****Hotel "Cristina" in Sant´Agnello
  • 1x Empfangscocktail
  • 1x Mittagsimbiss mit regionalen Produkten, Hauswein und Limoncello (am 3. Tag)
  • Qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen

****Hotel Cristina Sant'Agnello

Details
  • pro Person im DZ
    1095 €

Fakultativ

  • Einzelzimmerzuschlag
    210 €
  • Ausflug "Traumhafte Amalfiküste"
    75 €
  • Ausflug "Herrliche Insel Capri"
    95 €
  • Ausflug "Lebendiges Neapel"
    65 €
  • Ausflug "Antikes Pompeji und der Vulkan Vesuv"
    80 €

****Hotel Cristina Sant'Agnello

Das ****Hotel Cristina in Sant' Agnello empfängt Sie oberhalb von Sorrent mit einem herrlichen Blick über den Golf von Neapel bis zum Vesuv. Das Restaurant serviert mediterrane Küche. Zum Hotel gehören zudem eine Bar, ein Garten, eine Terrasse und ein Außenpool. Die klimatisierten Zimmer sind mit Sat-TV, Telefon, Minibar und Badezimmer mit Dusche/Wanne, WC und Haartrockner ausgestattet.

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; für fakultative Ausflüge: 15 Personen
  • Programm- sowie Zeitenänderungen vorbehalten
  • Buchen ohne Risiko: Reisebuchungen ab 01.01.2021 können sie Corona-bedingt bis 60 Tage vor Reisebeginn kostenlos stornieren und kostenlos bis 30 Tage vor Reisebeginn auf eine gleichwertige Reise von Mondial Tours umbuchen.

 

Damit Sie unbeschwert reisen können!
Für alle von uns geplanten Reisen und Reiseziele gilt, dass wir die Reisehinweise des Bundesamtes für Gesundheit – BAG und die geltenden Hygienevorschriften in den jeweiligen Zielgebieten sorgfältig prüfen und in unsere Überlegungen mit einbeziehen. Falls sich die Lage am Zielort deutlich ändert, oder die Einreisebestimmungen die Durchführung der Reise erschweren oder unmöglich machen sollte, werden wir Sie umgehend informieren. In solchen Fällen werden wir uns bemühen den Reisetermin zu verschieben, da Sie und Ihre Gesundheit für uns an erster Stelle stehen. Reisen in Risikogebiete, für die nach Aussage Bundesamtes für Gesundheit – BAG eine Reisewarnung gilt oder gelten wird, werden wir nicht durchführen, sondern absagen oder nach Möglichkeit den Reisetermin auf einen voraussichtlich sicheren Zeitraum verschieben.

Sorglos buchen bei Mondial Tours!
Damit Sie sorglos buchen können und Ihnen die Reiseplanung wieder Freude macht gilt bei Mondial Tours, für alle ab 1. Januar 2021 gebuchten Reisen mit einem Abreisedatum im Jahr 2021, folgende Kulanzreglung:

- Kostenloses Storno bis 60 Tage vor Reisebeginn
- Kostenlose Umbuchung bis 30 Tage vor Reisebeginn auf eine gleichwertige Reise von Mondial Tours

Damit bieten wir Ihnen die größtmögliche Sicherheit bei der Reisebuchung.

Sicheres Reisen auch in Zeiten von Corona
Wir unterrichten Sie rechtzeitig über alle Hygienevorschriften während aller Bustransfers, in Zügen, am Flughafen und während der Flüge. Ebenso erhalten Sie aktuelle Information zu den Hygienebestimmungen und über eine evtl. Maskenpflicht im Urlaubsland. Sehr viele Fluggesellschaften haben für den Luftaustausch neue spezielle Filter im Einsatz. Detaillierte Informationen erhalten Sie auf der Homepage der jeweiligen Airline.

Bei aussergewöhnlichen Änderungen der Lage vor Ort sind Reiseveranstalter bei unvermeidbaren und außergewöhnlichen Umständen nach dem Pauschalreiserecht verpflichtet, die Kunden an den Ausgangsort zurückzuholen, also schnellstmöglich für eine sichere Rückreise zu sorgen.

Bereits seit über 30 Jahren sorgt Mondial Tours als mittelständischer Reiseveranstalter für unbeschwertes Reisen. Gemeinsam mit allen unseren Leistungsträgern vor Ort, den Fluggesellschaften und nicht zuletzt durch unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Mondial Tours, können wir die aussergewöhnlichen Herausforderungen in den turbulenten Zeiten der Corona-Pandemie zum Schutz unserer Reisegäste bewältigen.

Wenn Sie dazu noch Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.