DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

Rom & Vatikan mit Andreas Englisch - 5 Tage

Städte & Kultur RP Leserreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.08.2018 - 30.08.2018
Preis:
ab 1345 € pro Person

Erleben Sie faszinierende Einblicke in den Vatikan und lernen Sie die Sehenswürdigkeiten des kleinsten Staates der Welt mit Andreas Englisch kennen. Andreas Englisch gilt als der bekannteste deutsche Vatikan-Insider. Seine Bestseller über die Päpste und den Vatikan wurden in 14 Sprachen übersetzt und verkauften sich insgesamt über 600.000 Mal. Die Werke von Andreas Englisch wurden mehrfach für das Fernsehen verfilmt. In Talk Shows gilt Andreas seit Jahren als gefragter Partner. Erkunden Sie mit Andreas Englisch den Vatikan hinter seinen Mauern.

1. Tag: Anreise sowie Orientierungsfahrt durch Rom ersten Kennenlernen
Sie fliegen von Düsseldorf nach Rom. Nach der Begrüßung durch die Reiseleitung unternehmen Sie eine Rundfahrt zum ersten Kennenlernen der Ewigen Stadt. Freuen Sie sich auf bekannte Sehenswürdigkeiten, wie das Kolosseum, das Capitol, die Tiberinsel sowie die Piazza Navona. Anschließend fahren Sie zu Ihrem zentral gelegenen ****Hotel, Nähe Vatikan. Bei einem Abendessen mit Andreas Englisch in einer römischen Trattoria lassen Sie den Tag ausklingen. Freuen Sie sich ebenfalls auf ein von Andreas Englisch signiertes Buch, welches er Ihnen persönlich überreichen wird.

2. Tag: „Volkstümliches Viertel Trastevere", Stadtrundgang „Brunnen und Plätze" sowie „Der Vatikan" mit Andreas Englisch
Nachdem Sie gemütlich gefrühstückt haben, erkunden Sie beim Spaziergang mit Andreas Englisch Trastevere – das volkstümlichste Viertel Roms. Lassen Sie sich vom Charme des einstigen Arbeiterviertels mit seinen mittelalterlich verwinkelten Strassen in den Bann ziehen, bevor Sie auf dem traditionellen Markt Käse verkosten. Bei einem Stadtrundgang - „Brunnen und Plätze von Rom" - erleben Sie mit Andreas Englisch den kulturellen Reichtum der Ewigen Stadt. Nach einem Mittagslunch besuchen Sie als erstes Highlight mit Andreas Englisch den Petersdom. Die Papstbasilika beherbergt beeindruckende Werke Michelangelos und ist eine der größten Kirchenbauten der Welt. In einer Seitenkapelle befindet sich zudem Michelangelos Römische Pietà aus dem 15. Jahrhundert. Ebenfalls weltbekannt ist die von Arnolfo di Cambio um 1300 geschaffene Bronzestatue des Heiligen Petrus. Am heutigen Abend erwartet Sie ein besonderer Höhepunkt Ihrer Städtereise – die berühmten Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle sind exklusiv für Sie reserviert. Erleben Sie Sie dieses einmalige Kunsterlebnis mit Andreas Englisch in intimer Ruhe. Sie besichtigen die Pinacoteca Vaticana mit Werken von Raffael, Da Vinci und weiteren Künstlern, die Skulpturensammlung mit der Laokoongruppe und dem Apollo von Belvedere, das Museo Pio Clementino und das etruskische Museum. Nachdem Sie sich von den Stanzen des Raffael haben begeistern lassen erwarten Sie in der zu den Vatikanischen Museen gehörenden Sixtinischen Kapelle einige der weltweit bekanntesten Gemälde. Darunter Michelangelos Freskenmalerei „Das jüngste Gericht". Anschließend laden wir Sie zu einem Abschiedsumtrunk mit Andreas Englisch ein.

3. Tag: Ausflüge „Scarpinata Romanaund das Pantheon" (inklusive) sowie „Antikes Rom" (fakultativ)
Am Vormittag unternehmen Sie eine „Scarpinata Romana" – einen ausgiebigen Spaziergang durch Rom. Ihr Rundgang führt Sie zunächst von der Engelsburg und der Engelsbrücke zum Pantheon. Vermutlich im Jahr 118 nach Christus unter Kaiser Hadrian fertiggestellt und den römischen Göttern geweiht, wurde das Bauwerk ab 609 als katholische Kirche genutzt. Über 1.700 Jahre – bis zur Fertigstellung der im Jahr 1937 zerstörten Rotunde im Wiener Prater – besaß das Pantheon die größte Kuppel der Welt. Nach der ausführlichen Besichtigung des am besten erhaltenen Bauwerks der römischen Antike, besuchen Sie die Basilika Santa Maria sopra Minerva. Der Sakralbau wurde über der Ruine eines angeblichen, römischen Minerva-Tempels errichtet. Im Innenraum erwarten Sie Kunstwerke von Michelangelo und Bernini. Ihr Rundgang endet schließlich am Campo de' Fiori mit Blick auf den Renaissance-Stadtpalast Palazzo Spada und den Palazzo Farnese, der heute die französische Botschaft beherbergt. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, sich in die Vergangenheit Roms zu begeben. Das Forum Romanum wurde ab dem sechsten Jahrhundert vor Christus trocken gelegt und bebaut. Der Platz war einst der Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens der antiken Stadt. Ausgehend vom dreitorigen Konstantinsbogen und entlang der verschiedenen Tempel- und Palastanlagen erreichen Sie den Kapitolinischen Hügel. Freuen Sie sich auch auf die Besichtigung des im Jahr 80 nach Christus eröffneten Kolosseums. Der größte geschlossene Bau der römischen Antike zählt zu den wichtigsten Wahrzeichen der Stadt.

4. Tag: Generalaudienz mit dem Papst (inklusive) und Ausflug „Imposante Engelsburg" (fakultativ)
Den heutigen Tag beginnen Sie auf dem Petersplatz – gemeinsam mit Tausenden von Gläubigen aus aller Welt nehmen Sie an der wöchentlichen Generalaudienz mit dem Papst teil (Papstanwesenheit vorausgesetzt). Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, die Engelsburg zu besichtigen. Kaiser Hadrian ließ die imposante Rundburg vor über 1.800 Jahren als Mausoleum für sich und seine Nachfolger erbauen. Bald wurde die Engelsburg in eine Festung umgewandelt und war Jahrhunderte lang die stärkste militärische Bastion Roms und Zufluchtsstätte der Päpste. Im heutigen Museum werden seit 1906 in 58 Sälen neben der Geschichte des Bauwerks auch Waffen, Möbel und Gebrauchsgegenstände gezeigt.

5. Tag: „Die Villa Borghese mit Park" (fakultativ) sowie Rückreise nach Düsseldorf
Wenn Sie möchten, können Sie sich am Vormittag einem kulturellen Schatz der Stadt widmen. Die Villa Borghese mit ihrer einzigartigen Galleria und der weitläufigen Parkanlage ist einen Besuch wert. Die Kunstsammlung der Borghese – initiiert von der Sammelleidenschaft eines Kardinals der Familie – ist nicht nur eine der weltweit wertvollsten, sondern auch eine der spannendsten. Sie begegnen hier unter anderem Gemälden von Rubens und Da Vinci sowie Skulpturen von Bernini. Der Park hingegen ist erstaunlich ruhig und mit seiner Weite, den Bäumen und den Pavillons ein Ort der Muße und Inspiration. Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen Rom gebracht und treten den Rückflug zu Ihrem Ausgangsort an.

 

Veranstalter: Mondial Tours MT SA

  • Flüge ab/bis Düsseldorf nach Rom (Umsteigeverbindung möglich)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im ****Hotel FH Grand Palatino
  • 1 x Abendessen, 1 x Mittagessen und 1 x Abschiedsumtrunk mit Andreas Englisch
  • Ausflüge: „Rundgang Trastevere“ und „Der Vatikan“ mit Andreas Englisch | „Abendführung durch die Vatikanischen Museen“ außerhalb der regulären Öffnungszeiten mit Andreas Englisch | „Scarpinata Romana & das Pantheon“
  • Generalaudienz (Papstanwesenheit vorausgesetzt)
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen

****FH Grand Hotel Palatino

Details
  • Pro Person im DZ (Preis ab)
    1345 €
  • pro Person im EZ (Preis ab)
    1510 €

Fakultativ

  • Ausflug "Antikes Rom" inklusive Eintritt
    65 €
  • Ausflug "Imposante Engelsburg" inklusive Eintritt
    40 €
  • Ausflug "Die Villa Borghese mit Park" inklusive Eintritt
    65 €

****FH Grand Hotel Palatino

Das ****Hotel empfängt Sie in Roms zentral gelegenem Stadtviertel Monti. In den Restaurants „Le Erbe" und „Le Spighe" werden typisch italienische Gerichte serviert. Auch die Bar lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Die Zimmer sind klimatisiert und mit Sat- TV, Telefon, Minibar, Safe, Internetzugang sowie einem Badezimmer mit Dusche/Wanne, WC und Haartrockner ausgestattet. Weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum und das Forum Romanum erreichen Sie bequem zu Fuß.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Mindestteilnehmerzahl für fakultative Ausflüge: 15 Personen

Kurtaxe: 6,- € pro Person und Übernachtung, beim Check-Out zu entrichten