DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

Portugal – Von Porto nach Lissabon - 8 Tage

Städte & Kultur
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1375 € pro Person

„Porto arbeitet, Coimbra singt und Lissabon lebt“, besagt ein portugiesisches Sprichwort. Ob das stimmt? Forschen Sie vor Ort nach: Entdecken Sie das alte Hafenviertel von Porto und probieren Sie in einer Kellerei das berühmteste Exportgut der Stadt: Portwein! In der Universitätsstadt Coimbra tauchen Sie in die Welt des Fado ein, natürlich inklusive Hörprobe. Und in Lissabon ziehen Sie auf eigene Faust los oder lassen sich von Ihrem Scout die Highlights der portugiesischen Hauptstadt zeigen.

1. Tag: Olá, Portugal!
Mittags Flug von Frankfurt nach Porto. Ihr Scout erwartet Sie am Flughafen und begleitet Sie zu Ihrem Hotel in Guimarães. Beim Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden und die portugiesische Küche kennen.

2. Tag: Bootsfahrt und Portwein
Der erste König Portugals erblickte in Guimarães das Licht der Welt – seitdem gilt die Stadt als die Wiege der Nation. Sie erkunden die mittelalterlichen Gassen und machen sich dann auf den Weg nach Porto: Zu Fuß entdecken Sie die alte Handelsstadt, die durch den Portwein weltbekannt geworden ist. Ihr Weg führt vom kachelgeschmückten Bahnhof São Bento durch die steilen Gassen der Altstadt hinunter ins Hafenviertel Ribeira. Auf dem Douro schaukeln Rabelos, farbenfroh bemalte Portweinboote aus alter Zeit. Sie bestaunen Monumentalarchitektur rund um die Kathedrale Sé und hören Kaufmannsgeschichten im Börsenpalast. Am Nachmittag schippern Sie über den Douro und kosten in einer Portweinkellerei den edlen Tropfen. Saúde! Nach dem Abendessen in einem typischen Restaurant in Porto kehren Sie nach Guimarães zurück.

3. Tag: Märchenwald und Coimbra
Fast glauben Sie sich in die Tropen versetzt: Beim Spaziergang durch den Märchenwald von Buçaco staunen Sie über bemooste Bäume und Riesenfarne – Mönche haben einst den Wald mit Pflanzen aus Übersee angelegt. Nur 20 km entfernt liegt Coimbra, eine der ältesten Universitätsstädte Europas. Rundgang vom Schlosshügel zur barocken Bibliothek und vom Campus in der Oberstadt durch ein Gassen- und Treppengewirr in die Baixa, die geschäftige Unterstadt. Jeder fünfte Einwohner von Coimbra ist Student, und dass diese auch noch äußerst musikalisch sind, hören Sie im Fado-Haus, wo der Nationalgesang zelebriert wird. Ein magischer Ort mit ganz besonderer Atmosphäre. Fragen Sie die Sänger, was es mit der portugiesischen Gitarre auf sich hat und lauschen Sie den Proben bei einem Gläschen Vinho. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Templer und Pilger
Seit Dan Browns Historienthriller „Sakrileg“ pilgern Mystery-Fans zur Burg der Tempel- und Christusritter von Tomar. Mit Ihrem Scout sortieren Sie vor Ort Fiktion und Fakten rund um Kreuzzüge, Geheimbünde und den verlorenen Templerschatz. Nächster Halt am Dominikanerkloster von Batalha, einem königlichen Dankeschön für den Sieg über Kastilien. Ihr Etappenziel ist der Marienwallfahrtsort Fátima. Wo heute die imposante Rosenkranzbasilika steht, soll einst drei Hirtenkindern die Heilige Jungfrau Maria erschienen sein. Seitdem kommen jährlich hunderttausende Gläubige, um den Segen der Muttergottes zu erbitten. Hier bekommt nicht nur der Katholik Gänsehaut, wenn die Pilger auf Knien über den größten Kirchplatz der Welt zur Basilika rutschen. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Weißes Dorf und Palastgeflüster
Stadtmauer, Gässchen, Plätze und blumengeschmückte Häuser: Reichlich Motive fürs Fotoshooting bietet das weiße Dörfchen Obidos. Ihr Scout zeigt Ihnen, wo es die „ginjinha“ gibt – Kirschlikör im Schokobecher. In Sintra, der ehemaligen königlichen Sommerresidenz, vergnügte sich einst der Adel. Beim Besuch des Königspalastes lauschen Sie spannenden Geschichten über Taten und Untaten der portugiesischen Royals. Anschließend Busfahrt zum Cabo da Roca, einem schwindelerregenden Felsvorsprung an der Atlantikküste und westlichster Punkt des europäischen Festlands. Am Abend Ankunft in Lissabon.

6. Tag: Entdeckertag
Ein Tag für eigene Entdeckungen. Oder Sie erkunden zusammen mit dem Scout (fakultativ) die „Weiße Stadt am Tejo“. Rundgang durch die Altstadt Alfama, deren Gassenlabyrinth ein Erbe der Mauren ist. Über allem Trubel thront die Burg São Jorge. Im Vorort Belém, einst Ausgangspunkt für Portugals ruhmreiche Entdeckungsfahrten, sehen Sie das weißstrahlende Hieronymuskloster und den Leuchtturm „Torre de Belém“ (Außenbesichtigungen). Er hat den Kapitänen, wenn sie reich beladen aus den Kolonien zurückkehrten, den Weg in ihren Heimathafen gewiesen.

7. Tag: Entdeckertag
Freier Tag oder Ausflug ins Landesinnere (fakultativ, Wein- und Käseprobe inklusive). Über den Tejo und durch Korkeichenwälder gelangen Sie nach Évora, der alten Hauptstadt des Alentejo. Sie erkunden den römischen Tempel, maurisch anmutende Ornamente und mittelalterliche Mauern. Die Küstenhochstraße im Arrábida-Gebirge lockt mit Panoramablick über das Meer und führt in das Örtchen Azeitão. In den Kellern eines Weingutes probieren Sie bei regionalen Käsespezialitäten ein Glas vom Muskateller. Am Abend sind Sie zurück in Lissabon.

8. Tag: Abreise
Mittags Transfer zum Flughafen von Lissabon und Rückflug nach Frankfurt. Ankunft am späten Nachmittag.

 

Veranstalter: Marco Polo Reisen GmbH

  • Flüge ab/bis Frankfurt nach Porto und zurück von Lissabon
  • „Rail&Fly inclusive“ zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels
  • Transfers, Stadtrundfahrten und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung in Portugal
  • 1x Abendessen in einem Restaurant
  • 3x Abendessen im Hotel
  • Portweinprobe in Porto
  • Fado-Show mit Weinprobe in Coimbra
  • Bootsfahrt auf dem Douro
  • Eintrittsgelder (ca. 29 €)
  • Ein Reiseführer pro Buchung

Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels

  • Pro Person im DZ (Preis ab)
    1375 €
  • pro Person im EZ (Preis ab)
    1700 €

Fakultativ

  • Ausflug: „Lissabons Altstadt und Belém“
    85 €
  • Ausflug: „Évora und Azeitão“
    110 €

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

Reisepapiere und Impfungen: Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Guimarães 2 Hotel de Guimarães ****
Raum Coimbra 1 Dona Inês / Palace da Curia *** / ****
Fátima 1 São José ***
Lissabon 3 Vip Grand ****

 

Übernachtung in Coimbra im ***Hotel Dona Inês:
17.06. – 24.06.2018
05.08. – 12.08.2018
02.09. – 09.09.2018
28.10. – 04.11.2018

Übernachtung im Raum Coimbra im ****Hotel Palace da Curia:
26.08. – 02.09.2018
23.09. – 30.09.2018
14.10. – 21.10.2018