DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

Malerische Algarve - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.10.2021 - 13.10.2021
Preis:
ab 1295 € pro Person

Im Südwesten Europas liegt die atemberaubende Algarve. Der südliche Küstenstreifen der einst "Finis terrae" – das "Ende der Welt" – genannten Region unterteilt sich in den windabgewandten Sotavento mit seinen wunderschönen Stränden sowie den von ockerfarbenen Klippen geprägten Barlavento. Erleben Sie die beeindruckende südlichste Region Kontinentalportugals und lassen Sie sich von der Fels- und der Sandalgarve in den Bann ziehen. Entdecken Sie den südwestlichsten Punkt des europäischen Festlandes und begeben Sie sich auf die Spuren von Heinrich dem Seefahrer. Lernen Sie lebendige Städte sowie charmante Ortschaften kennen und tauchen Sie ein in die portugiesische Kultur und Geschichte.

1.Tag: Anreise nach Faro 
Sie fliegen von Düsseldorf nach Faro. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung werden Sie zum 4-Sterne-Hotel in Praia da Rocha an der Südküste Portugals gebracht. Mit einem Begrüßungsdrink stoßen Sie auf den Beginn Ihrer Reise an und erfahren Wissenswertes zu Land und Leuten. Beim gemeinsamen Abendessen lassen Sie den Tag schließlich gemütlich ausklingen.

2.Tag: Ausflug "Die Hafenstadt Lagos, Faszinierende Steilküsten und die Festung Fortaleza de Sagres" 
Nach dem Frühstück besuchen Sie die Hafenstadt Lagos – einst maurische Seefestung und nach der christlichen Rückeroberung Mittelpunkt der portugiesischen Schiffsbaukunst. Freuen Sie sich auf die Besichtigung der Kirche Santo António aus dem 17. Jahrhundert. Nachdem Sie die faszinierende Steilküste der Landzunge Ponta da Piedade mit ihren aus dem Meer ragenden Steinsäulen in den Bann gezogen hat, fahren Sie zum Cabo de São Vincente. Hunderte von Schiffen passieren täglich diese Südwestspitze des europäischen Festlandes. Der Lichtkegel des Leuchtturms auf dem Cabo de São Vincente reicht knapp 60 Kilometer über den Atlantischen Ozean. Ganz in der Nähe erwartet Sie zum Abschluss des Ausfluges die Festung Fortaleza de Sagres. Der Legende nach soll sich hier die sagenumwobene Seefahrerschule von Heinrich dem Seefahrer befunden haben. Schließlich kehren Sie zum Hotel zurück, wo Sie das Abendessen erwartet.

3.Tag: Ausflug "Regionshauptstadt Faro, Olhão und Tavira an der Sandalgarve" 
Der südliche Küstenstreifen der Algarve lässt sich in zwei Bereiche unterteilen. Der windabgewandte Teil Sotavento erstreckt sich von der spanischen Grenze bis Faro, der windzugewandte Teil Barlavento von Faro bis zum Cabo de São Vincente. Während das Barlavento, genannt Felsalgarve, von hohen Steilküsten und Steinformationen geprägt ist, besticht die Sandalgarve Sotavento durch Sandstrände und weitläufige Dünen. Nachdem Sie am gestrigen Tag bereits die Felsalgarve kennenlernen konnten, widmen Sie sich heute der weniger bekannten Sandalgarve. Zunächst entdecken Sie Faro – die Hauptstadt der Region – bei einer kleinen Rundfahrt. Im Anschluss besuchen Sie die Kleinstadt Olhão, welche im 17. Jahrhundert durch Fischer neu gegründet wurde und heute den größten Fischmarkt der Provinz beherbergt. Freuen Sie sich zum Abschluss auf Tavira. Die oft "Venedig der Algarve" genannte Stadt zählt zu den schönsten der Region. Lassen Sie sich vom Charme Taviras mit seinen kleinen Brücken, Gassen und landestypischen Kirchen in den Bann ziehen. Auch heute genießen Sie das gemeinsame Abendessen im Hotel.

4.Tag: Entdeckertag 
Gestalten Sie den Tag nach Ihren eigenen Vorstellungen – entspannen Sie sich am Strand oder in der idyllischen Gartenanlage des Hotels oder nutzen Sie die Zeit für eigene Erkundungen. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.

5.Tag: Ausflug "Silves und die Serra de Monchique in fruchtbaren Hinterland" 
Am heutigen Tag besuchen Sie das fruchtbare Hinterland der Algarve. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Silves. Die Stadt am Fluss Arade wird von einer mächtigen Festungsanlage aus maurischer Zeit überragt. Im Anschluss fahren Sie durch die malerische Landschaft in die Serra de Monchique. Teil des nach der Gemeinde Monchique benannten Gebirges ist der 902 Meter hohe Fóia, die höchste Erhebung der Algarve. Genießen Sie den herrlichen Ausblick. Während des Ausfluges stärken Sie sich bei einem Mittagessen. Das Abendessen nehmen Sie schließlich im Hotel ein.

6.Tag: Fakultativer Ausflug: Typische Azulejos in Almansil, lebeniges Loulé und die römischen Ruinen von Milreu" 
Wenn Sie möchten, fahren Sie nach dem Frühstück zunächst nach Almansil, wo Sie die Igreja de São Lourenço besichtigen. Der Innenraum der sehenswerten Kirche ist mit zahlreichen blau-weißen Azulejos dekoriert. Die zumeist quadratischen, bemalten und glasierten Keramikkacheln sind typisch für Portugal. Im Anschluss besuchen Sie das Dorf Alte. Die zwischen der Serra de Monchique und der Serra do Caldeirao im Hinterland gelegene Gemeinde ist das wohl typischste und unverfälschteste Dorf der Algarve. Die Stadt Loulé gilt als wichtiger Markt- und Handelsplatz sowie als Zentrum des Kunsthandwerks der Region. Nachdem Sie auf dem Markt die lebendige Atmosphäre genossen haben, erwartet Sie zum Abschluss des Ausfluges eine Besichtigung der Ruinen von Milreu in der Gemeinde Estoi. Die Anlage zählt zu den bedeutendsten Belegen römischer Wohn- und Wirtschaftskultur zu Beginn des ersten nachchristlichen Jahrhunderts außerhalb des Kernlandes Italien. Beim Rundgang durch die sehenswerte Anlage begegnen Sie freigelegten Mauern, Säulen und prachtvollen Mosaiken (Preis: 80,- €). Das gemeinsame Abendessen genießen Sie auch am heutigen Tag im Hotel.

7.Tag: Entdeckertag oder Entspannung an der Algarve 
Ihr letzter Tag an der schönen Algarve steht Ihnen nochmals zur Entspannung im Hotel oder für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Beim Abendessen lassen Sie schließlich die Eindrücke der Reise nochmals Revue passieren.

8.Tag: Rückreise nach Düsseldorf
Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen Faro gebracht und treten den Rückflug nach Düsseldorf an.

 

Veranstalter: Mondial Tours MT SA | Via Vallemaggia 73 | CH - 6600 Locarno

  • Flug ab/bis Düsseldorf nach Faro (Umsteigeverbindung möglich)
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im ****Hotel "Jupiter Algarve" in Praia da Rocha
  • Begrüßungsdrink im Hotel
  • 1x Mittagessen
  • Ausflug "die Hafenstadt Lagos, faszinierende Steilkpsten und die Festung Fortaleza de Sagres"
  • Ausflug "Regionshauptstadt Faro, Olhao und Tavira an der Sandalgarve"
  • Ausflug "Silves und die Serra de Monchique im fruchtbaren Hinterland"
  • Transfers und Ausflüge vor Ort im modernen Reisebus mit Klimaanlage
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung 
  • Ausführliche Reiseunterlagen

****Hotel Jupiter Algarve

Details
  • pro Person im DZ
    1295 €

Fakultativ

  • Einzelzimmerzuschlag
    210 €
  • Ausflug "Typische Azulejos in Almansil, lebendiges Loulé und die römischen Ruinen von Milreu"
    80 €

****Hotel Jupiter Algarve

Das ****Hotel befindet sich im Zentrum von Praia da Rocha, unweit vom Strand an der Küste von Portimão. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit einer Minibar und Sat-TV ausgestattet. WLAN ist in allen Bereichen kostenfrei nutzbar.

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; für fakultative Ausflüge: 15 Personen
  • Buchen ohne Risiko: Reisebuchungen ab 01.01.2021 können sie Corona-bedingt bis 60 Tage vor Reisebeginn kostenlos stornieren und kostenlos bis 30 Tage vor Reisebeginn auf eine gleichwertige Reise von Mondial Tours umbuchen.
  • Programm- & Zeitenänderungen vorbehalten

 

Damit Sie unbeschwert reisen können!
Für alle von uns geplanten Reisen und Reiseziele gilt, dass wir die Reisehinweise des Bundesamtes für Gesundheit – BAG und die geltenden Hygienevorschriften in den jeweiligen Zielgebieten sorgfältig prüfen und in unsere Überlegungen mit einbeziehen. Falls sich die Lage am Zielort deutlich ändert, oder die Einreisebestimmungen die Durchführung der Reise erschweren oder unmöglich machen sollte, werden wir Sie umgehend informieren. In solchen Fällen werden wir uns bemühen den Reisetermin zu verschieben, da Sie und Ihre Gesundheit für uns an erster Stelle stehen. Reisen in Risikogebiete, für die nach Aussage Bundesamtes für Gesundheit – BAG eine Reisewarnung gilt oder gelten wird, werden wir nicht durchführen, sondern absagen oder nach Möglichkeit den Reisetermin auf einen voraussichtlich sicheren Zeitraum verschieben.

Sorglos buchen bei Mondial Tours!
Damit Sie sorglos buchen können und Ihnen die Reiseplanung wieder Freude macht gilt bei Mondial Tours, für alle ab 1. Januar 2021 gebuchten Reisen mit einem Abreisedatum im Jahr 2021, folgende Kulanzreglung:

- Kostenloses Storno bis 60 Tage vor Reisebeginn
- Kostenlose Umbuchung bis 30 Tage vor Reisebeginn auf eine gleichwertige Reise von Mondial Tours

Damit bieten wir Ihnen die größtmögliche Sicherheit bei der Reisebuchung.

Sicheres Reisen auch in Zeiten von Corona
Wir unterrichten Sie rechtzeitig über alle Hygienevorschriften während aller Bustransfers, in Zügen, am Flughafen und während der Flüge. Ebenso erhalten Sie aktuelle Information zu den Hygienebestimmungen und über eine evtl. Maskenpflicht im Urlaubsland. Sehr viele Fluggesellschaften haben für den Luftaustausch neue spezielle Filter im Einsatz. Detaillierte Informationen erhalten Sie auf der Homepage der jeweiligen Airline.

Bei aussergewöhnlichen Änderungen der Lage vor Ort sind Reiseveranstalter bei unvermeidbaren und außergewöhnlichen Umständen nach dem Pauschalreiserecht verpflichtet, die Kunden an den Ausgangsort zurückzuholen, also schnellstmöglich für eine sichere Rückreise zu sorgen.

Bereits seit über 30 Jahren sorgt Mondial Tours als mittelständischer Reiseveranstalter für unbeschwertes Reisen. Gemeinsam mit allen unseren Leistungsträgern vor Ort, den Fluggesellschaften und nicht zuletzt durch unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Mondial Tours, können wir die aussergewöhnlichen Herausforderungen in den turbulenten Zeiten der Corona-Pandemie zum Schutz unserer Reisegäste bewältigen.

Wenn Sie dazu noch Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.