DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

Mailand & die Scala - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.06.2022 - 21.06.2022
Preis:
ab 1480 € pro Person

Mailand vereint Kunst, Architektur, Geschichte und internationales Flair. Dabei ist die lombardische Regionshauptstadt nicht nur ein internationaler Finanzplatz, sondern auch die führende Medien- und Modemetropole Italiens. Neben eleganten Boutiquen begeistert Mailand mit seinen berühmten Sehenswürdigkeiten.
Erleben Sie Italiens zweitgrößte Stadt hautnah und lassen Sie sich von der zauberhaften
Atmosphäre der Altstadt begeistern. Begeben Sie sich auf die Spuren des bedeutenden
Komponisten Giuseppe Verdi und entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie den weltberühmten Dom. Als grandiosen Höhepunkt Ihrer Musikreise genießen Sie im Teatro alla Scala die Verdi-Oper „Rigoletto".

1. Tag: Weltberühmte Sehenswürdigkeiten in Mailand
Sie fliegen von Düsseldorf nach Mailand, wo Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen werden. Nach der Begrüßung fahren Sie zu Ihrem ****Hotel im Herzen der lombardischen Metropole. Im Anschluss an die Zimmerbelegung begegnen Sie bei einem kleinen Rundgang einigen der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Mailands. Freuen Sie sich auf den bekannten Duomo di Santa Maria Nascente. Im 14. Jahrhundert in gotischen Formen begonnen, wurde der Marmorbau 1572 in noch unvollständigem Zustand geweiht und bekam schließlich unter Napoleon die im Jahr 1813 vollendete Fassade. Im Norden des Domplatzes befindet sich der Triumphbogen der Galleria Vittorio Emanuele II. Die im 19. Jahrhundert errichtete Einkaufspassage mit ihren eleganten Geschäften verbindet die Piazza del Duomo mit der Piazza della Scala. Vom wunderschönen Teatro alla Scala gelangen Sie zur geschichtsträchtigen Piazza dei Mercanti, an welcher sich der Palazzo della Regione erstreckt. Das oftmals "Broletto" genannte, im Mittelalter errichtete Gebäude wurde einst als Rathaus genutzt. Zum Abschluss des Rundgangs erreichen Sie über die Via Dante das Castello Sforzesco an der Piazza Castello. Der Ursprung des imposanten Kastells geht in das Jahr 1450 zurück, als dieses unter Francesco I. Sforza an der Stelle einer 1447 zerstörten Burg errichtet wurde. In einem bei Einheimischen beliebten Restaurant lassen Sie schließlich den Tag gemütlich ausklingen.

2. Tag: „Der berühmte Dom & das Mueso Teatrale alla Scala" (fakultativ) |
            
„Verdis Rigoletto in der Mailänder Scala"
Der heutige Tag steht Ihnen in Mailand für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust oder widmen Sie sich den umfangreichen Einkaufsmöglichkeiten der führenden Modemetropole Italiens. Wenn Sie möchten, lernen Sie nach dem Frühstück zunächst den beeindruckenden Dom kennen. Der fünfschiffige, bis zu 68 Meter hohe Innenraum wird von farbenprächtigen Glasfenstern beherrscht. Neben den großformatigen Fenstern entdecken Sie den 1584 begonnenen und im frühen 20. Jahrhundert vollendeten Marmorfußboden aus hellen und dunklen Steinen sowie die Schätze des Doms. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, zu Fuss oder mit dem Aufzug die einzigartigen Domterrassen zu besuchen (jeweils fakultativ, vor Ort zu bezahlen). Umgeben von zahllosen verzierten Spitzen genießen Sie den Blick über Mailand. Zum Abschluss machen Sie sich auf den Weg zum Museo Teatrale alla Scala. Das Museum, welches zu den bedeutendsten Mailands zählt, zeigt neben der Entstehung, Geschichte und Entwicklung des berühmten Teatro alla Scala wertvolle Theatergegenstände, Gemälde, Büsten sowie eine Sammlung von Dokumenten und Instrumenten aus dem Schaffen Giuseppe Verdis. Zu den wichtigsten Ausstellungsstücken des Museums zählen neben handgeschriebenen Noten auch Verdis im 17. Jahrhundert in Neapel erbautes Spinett sowie der mit Juwelen besetzte Taktstock, welcher dem bekannten Komponisten nach dem großen Erfolg seiner Oper „Aida" überreicht wurde. Schließlich kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

Am Abend erwartet Sie der Höhepunkt Ihres Aufenthalts in Mailand. Das Opernhaus Teatro alla Scala wurde als Nachfolgebau des 1776 abgebrannten Teatro Regio Ducale errichtet und 1778 eröffnet. Seither begeistert die einzigartige neoklassizistische Innenarchitektur die Besucher und jede Opernaufführung in der Scala wird zu einem außergewöhnlichen und exklusiven Erlebnis.

Die Oper Rigoletto gilt als das erste Meisterwerk Verdis und begründete dessen Weltruhm. Verdi selbst hielt Rigoletto für eines seiner gelungensten Werke und im Unterschied zu anderen Verdi-Opern gibt es keine Überarbeitung oder Neufassungen. Rigoletto war schon bei der Uraufführung ein überwältigender Erfolg und wurde in den nächsten Jahren an fast allen europäischen Opernhäusern gespielt. Die Oper gehört seit über 160 Jahren durchgängig zum Repertoire vieler Opernhäuser und ist nach wie vor eine der meistgespielten italienischen Opern.

Das eindrucksvolle und sicherlich einzigartige Bühnenbild in der Mailänder Scala wird unvergesslich sein. Schließlich machen Sie sich auf den Rückweg zu Ihrem Hotel.

3. Tag: Abreise
Sie werden zum Flughafen Mailand gebracht und fliegen nach Düsseldorf.
 

Veranstalter: Mondial Tours MT SA | Via Vallemaggia 73 | CH - 6600 Locarno

  • Flug von Düsseldorf nach Mailand und zurück
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen ****Hotel Cavour in Mailand
  • 1 x Abendessen im ausgewählten Restaurant (am 1. Tag)
  • Ausflug "Die weltberühmten Sehenswürdigkeiten der lombardischen Metropole"
  • Eintrittskarte (Parkettplätze 1. und 2. Kategorie bzw. Logenplätze in der 1.Kategorie) in der Mailänder Scala für die Oper Rigoletto am 20.06.2022
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen

****Hotel Cavour

Details
  • pro Person im DZ
    1480 €
  • Pro Person im EZ
    1700 €

Fakultativ

  • Ausflug: Der Dom und das Museo Teatrale alla Scala
    79 €

****Hotel Cavour

Das ****Hotel befindet sich nur wenige Gehminuten vom Opernhaus Teatro alla Scala entfernt. Das Restaurant "Conte Camillo" ist auf klassische italienische Küche spezialisiert und an der Bar genießen Sie einen Drink. Ein Fitnesscenter sowie ein Jacuzzi oder Whirlpool stehen Ihnen zur Verfügung. Die geräumigen Zimmer sind mit Minibar, Sat-TV, individuell regulierbarer Klimaanlage, Safe sowie Highspeed-Internetzugang ausgestattet.

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen, für den fakultativen Ausflug: 15 Personen
  • Programm- & Zeitenänderungen vorbehalten
  • Die Sehenswürdigkeiten des Ausfluges "Die weltberühmten Sehenswürdigkeiten der lombardischen Metropole" werden von außen besichtigt.
  • COVID-19 | 2G-Regelung
    Für diese Reise gilt die 2-G-Regelung. Es gelten die Covid-
    Hygienevorschriften und gesetzlichen Bestimmungen.
    Daher kann es zu kurzfristigen Programmänderungen kommen,
    die keinen Reisemangel darstellen. Wir empfehlen eine Corona-
    Reiseschutzversicherung.