DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

London und Paris mit dem Eurostar - 6 Tage

Städte & Kultur Europa
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.08.2018 - 16.08.2018
Preis:
ab 1295 € pro Person

London ist nicht nur geografisch sondern auch in kultureller, historischer und wirtschaftlicher Hinsicht eine gigantische Metropole und für jeden Liebhaber europäischer Geschichte oder Kunst ein wahres Paradies. In kaum einer anderen Metropole sind Konventionen und Traditionen so stark verwurzelt wie in London. Erleben Sie die britische Millionenstadt in ihrer ganzen Vielfalt. Mit Paris dagegen verbindet man gleichermaßen Revolution, Romantik, Sehnsucht und Verführung. Unter den Weltmetropolen gibt es wohl keine andere, die mit so vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten kann. Reich an Museen, berühmten Bauwerken, schillernden Vierteln und Plätzen, übt die Stadt an der Seine seit jeher eine besondere Anziehung aus. Paris ist eine lebendige Stadt, in der man das Leben wie in kaum einer anderen Metropole genießen kann.

1. Tag: Anreise und Orientierungsrundfahrt in London
Sie fliegen von Düsseldorf nach London. Nachdem Sie von Ihrer Reiseleitung in der Ankunftshalle am Londoner Flughafen begrüßt wurden, fahren Sie gemeinsam in die Innenstadt. Auf der Fahrt in die City erhalten Sie die ersten Informationen und sehen während der heutigen Orientierungsfahrt einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel: Buckingham-Palace, Westminster Abbey, Houses of Parliament, Big Ben und die Downing-Street Nr. 10, bevor Sie Ihr zentral gelegenes Hotel erreichen.

2. Tag: Stadtrundfahrt London
Gleich nach dem Frühstück setzen Sie die Stadtrundfahrt vom Vortag fort und sehen heute Piccadilly-Circus, Trafalgar-Square, St. Paul‘s Cathedral, Kensington Palace und Oxford-Street, die Royal-Albert-Hall, The Shard, den Tower und im Vorbeifahren den St. James-, Hyde- und Kensington-Park. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch des „London-Eye", das anlässlich des Milleniums am Südufer der Themse erbaut wurde und inzwischen als neues Wahrzeichen von London gilt. Genießen Sie die Aussicht auf London aus einer der vollverglasten Gondeln in einer Höhe von bis zu 135 Metern. Am Vormittag haben Sie bei der Rundfahrt „The Shard" gesehen. Hier können Sie sogar aus über 300 Meter Höhe das Häusermeer bestaunen. Alternativ empfehlen wir Ihnen den Besuch des British-Museums oder des Victoria and Albert Museums. Ein Besuch des Covent-Gardens ist ebenfalls empfehlenswert, oder Sie schauen bei Harrods hinein. Eine weitere Möglichkeit ist der Besuch des Towers of London. Lassen Sie sich hier von einem der „Yeoman Warders" durch eines der berühmtesten Gebäude der Welt führen.

3. Tag: Ausflug zum Schloss Windsor (fakultativ)
Sie können den ganzen Tag in der Themse-Metropole nach eigenen Vorstellungen gestalten, oder an unserem Ausflug zum Windsor Castle teilnehmen. Schloss Windsor, das größte und älteste noch bewohnte Schloss der Welt, ist eine der offiziellen Residenzen „Ihrer Majestät Königin Elisabeth II". Die herrlichen Prunkgemächer sind mit einigen der bedeutendsten Kunstwerke aus der Royal Collection ausgestattet, die Sie bei einer Führung sehen werden. Sie besuchen auch die St. George´s Chapel, die zu den schönsten Beispielen gotischer Architektur in England zählt. Danach lernen Sie den einzigartigen Savill-Garden auf dem weitläufigen Areal von Windsor Castle kennen. Genießen Sie einen Spaziergang durch die fantasievolle Gartenanlage, bevor es zurück nach London geht.

4. Tag: Fahrt von St. Pancras mit dem Eurostar nach Paris (inklusive) sowie abendliche Lichterfahrt auf der Seine (fakultativ)
Nach dem Frühstück in der Themsemetropole wird Ihr Gepäck in den Bus verladen, damit Sie rechtzeitig den Bahnhof erreichen. 1868 wurde der Bahnhof St. Pancras, der als architektonisches Meisterwerk des viktorianischen Zeitalters gilt, eröffnet. Seit 2007 ist der Bahnhof neuer Endhaltepunkt der Eurostarzüge, die den Kanaltunnel durchfahren und London mit Paris und Brüssel verbinden. Da für den Eurostar die gleichen Sicherheitsvorschriften gelten wie für Flughäfen, ist es notwendig, dass Sie als Passagier vor dem Besteigen des Zuges einchecken und eine Personen- und Gepäckkontrolle durchlaufen. Wir haben für Sie im Eurostar Plätze reserviert. Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Fahrt von London in Richtung Küste. Schon bald verschwindet der Eurostar im Tunnel und unterquert den Ärmelkanal in nur 21 Minuten. Die Reisegeschwindigkeit beträgt bis zu 300 km in der Stunde und nach einer Fahrtzeit von nur zwei Stunden und 20 Minuten treffen Sie am Gare du Nord in Paris ein. Hier erwartet Sie bereits Ihre Pariser Reiseleitung, um Sie zum Bus zu begleiten. Auf der Fahrt zum Hotel erhalten Sie die ersten Informationen für Ihren Aufenthalt in Paris und wir nützen die Zeit, Ihnen die ersten Eindrücke der Seine-Metropole zu vermitteln. Anschließend beziehen Sie Ihr Zimmer im Hotel. Falls Sie möchten, können Sie am Abend an einem besonderen Ausflug teilnehmen, der mit einem gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant beginnt. Danach erleben Sie bei einer circa einstündigen Bootsfahrt auf der Seine das „verträumte Paris" von der Wasserseite aus und entdecken die Stadt aus einem ganz neuen Blickwinkel. Die anschließende Rückfahrt zum Hotel ist gleichzeitig eine kleine Rundfahrt durch das märchenhafte Paris. Die Magie der Stadt bei Nacht, mit ihren herrlich beleuchteten Prachtbauten und Brücken, ist ein schöner Abschluss dieses erlebnisreichen Tages.

5. Tag: Stadtrundfahrt mit Île de la Cité, mit Notre Dame (inklusive) sowie Montmartre mit Sacré-Coer (fakultativ)
Nach dem Frühstück setzen Sie die Stadtrundfahrt vom Vortage fort. Sie sehen: Pantheon, Invalidendom, Marsfeld, Eiffelturm, Triumphbogen, Place de la Concorde, Champs-Élysées und vieles mehr. Gegen Ende der Rundfahrt besuchen Sie die Seine-Insel „Île de la Cité". Sie ist das historische Zentrum der Stadt und hier besichtigen Sie eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt – Notre Dame. Im Laufe von Jahrhunderten wurden viele Veränderungen vorgenommen, um den Glanz dieses monumentalen Bauwerks immer wieder aufs Neue erstrahlen zu lassen. Der Innenraum der Kathedrale hat eine überwältigende Länge von rund 130 m. Besucher sind nicht nur vom Anblick des grandiosen Altars begeistert, sondern auch von den großen Fensterrosen, die gold, lila und rot verfärbtes Licht ins Innere lassen und dem Raum einen fast mystischen Charakter verleihen. Danach schlagen wir Ihnen einen Spaziergang durch das 18. Arrondissement von Paris vor, besser bekannt unter dem Namen Montmartre. Große Bekanntheit erlangte das Viertel im 19. Jahrhundert dadurch, dass sich viele Künstler hier niederließen. Die Basilika Sacré-Coeur ist das strahlend-weiße Wahrzeichen von Paris und wegen ihrer exponierten Lage ein einzigartiger Anblick. Aber auch der Blick von den Stufen von Sacré-Coeur wird Sie begeistern, denn Paris liegt Ihnen zu Füßen. Bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen des Viertels erahnen Sie ein wenig vom Charme des alten Paris. Auf den kleinen Plätzen fi nden bunte Märkte statt, Sie erleben die Straßenkünstler auf dem Place du Tertre und die Porträtisten, die ihre Staffeleien überall aufgestellt haben. Verlockend sind die vielen kleinen Straßencafes, in denen man entspannt bei einem Glas Wein dem bunten Treiben zusehen kann. Wenn Sie möchten, können Sie nach dem geführten Rundgang den Abend hier verbringen, es lohnt sich.

6. Tag: Führung durch den Louvre (fakultativ) und Rückreise nach Düsseldorf
Wenn Sie keine eigenen Pläne für den Vormittag haben, sollten Sie die Gelegenheit nützen, mit unserer fachkundigen Reiseleitung auf Entdeckungsreise in den Louvre zu gehen. Es gibt wenige Orte auf der Welt, wo Sie dermaßen berühmte und bedeutende Einzelwerke aus fast allen Kunstrichtungen und Epochen bewundern können. Von Raum zu Raum offenbart der ehemalige königliche Palast seine 35.000 Meisterwerke, wobei Sie sich bei Ihrem Rundgang auf die bedeutendsten Werke konzentrieren werden, zu denen natürlich die Mona Lisa und die Venus von Milo gehören. Danach Rückfahrt zum Hotel und Zeit für einen Mittagsimbiss. Der Transferbus bringt Sie anschließend zum Flughafen, wo sich Ihre Reiseleitung von Ihnen verabschiedet. Sie fliegen zurück nach Düsseldorf.

 

Veranstalter: Mondial Tours MT SA

  • Flüge ab/bis Düsseldorf nach London und zurück von Paris (Umsteigeverbindung möglich)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im ****Hotel Mercure London Bridge in London und 2 Übernachtungen mit Frühstück im ****Hotel Holiday Inn Gare de l’Est in Paris
  • Orientierungsfahrt durch London
  • Stadtrundfahrt London
  • Fahrt mit dem Eurostar von London nach Paris
  • Stadtrundfahrt mit Île de la Cité mit Notre Dame
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung in London und Paris
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Unterkünfte laut Ausschreibung

  • Pro Person im DZ (Preis ab)
    1295 €
  • pro Person im EZ (Preis ab)
    1655 €

Fakultativ

  • Ausflug: Schloss Windsor inkl. Eintritt
    120 €
  • Lichterfahrt durch Paris inkl. Abendessen und Bootsfahrt
    110 €
  • Montmartre mit Sacré Coeur
    58 €
  • Führung durch den Louvre inkl. Eintritt
    75 €

****Hotel Mercure London Bridge in London
Das moderne Hotel ist nahe der U-Bahn-Station Southwark. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet und verfügen über kostenloses WLAN, einen Flachbildfernseher, einen Schreibtisch und eine Minibar sowie Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung. Zur weiteren Ausstattung gehören ein elegantes Restaurant mit Bar und ein Fitnessraum.

****Hotel Holiday Inn Gare de l’Est in Paris
Dieses moderne Hotel befindet sich gegenüber dem Gare de l‘Est. Die Zimmer sind ausgestattet mit kostenlosem WLAN, einem Flachbildfernseher und einem Schreibtisch. Sie verfügen auch über Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung. Zimmerservice ist verfügbar. Zur Ausstattung gehören ebenfalls eine helle, lichtdurchflutete Lobbybar und ein Fitnessraum.

Mindestteilnerhmerzahl: 20 Personen

Mindestteilnerhmerzahl für fakultative Ausflüge: 15 Personen