DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

Kaiserstadt Baden: Vom Wienerwald ins Burgenland - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.10.2020 - 11.10.2020
Preis:
ab 999 € pro Person

Diese besondere Reise entführt Sie zu den schönsten Zielen des Wienerwalds und weltbekannten Orten rund um Wien. Sie wohnen im Städtchen Baden bei Wien, am Rande des Wienerwalds im ****Schlosshotel Weikersdorf mit viel Ambiente im historischen Doblhoffpark, nur einem kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum erreicht, welches noch viel kaiserliches Flair verströmt.

1. Tag: Anreise & Regensburg
Morgens fahren Sie im komfortablen Reisebus bis zur einstigen freien Reichsstadt und heutigen Hauptstadt der Oberpfalz, Regensburg. In der Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) findet man prächtige Patrizierhäuser und die einzigartigen Geschlechtertürme, die man in dieser Form nirgendwo sonst nördlich der Alpen bestaunen kann. Nach dem Zimmerbezug schlendern Sie durch die Altstadtgassen. Vom Brückenmännchen der 310 m langen, im romanischen Stil erbauten Donaubrücke hat man den schönsten Blick hinüber zu den Dächern, Türmen und Zinnen der Altstadt. Der gotische Dom St. Peter (13. Jh.) wird von zwei 105 m hohen Türmen flankiert und begeistert den Betrachter mit seinen bunt leuchtenden Glasfenstern. Am Emmeramsplatz bestaunen Sie die ehemalige Klosterkirche aus dem 8. Jh. Sie ist das Herzstück und der älteste Sakralbau der Stadt. Direkt daneben liegt das Schloss des Fürstenhauses von Thurn und Taxis. Nach der Führung haben Sie noch Zeit für individuelle Erkundungen. Abendessen in einem Oberpfälzer Gasthaus.
 
2. Tag: Kloster Melk
Vorbei am Bayerischen Wald und mit einem Blick auf die weiße Säulenhalle der Walhalla, erreichen Sie über Linz die Wachau. Einen gigantischen Eindruck in Weiß und Gelb macht das Kloster Melk (UNESCO-Weltkulturerbe). Atemberaubend klammert sich der barocke Riesenkomplex mit seiner ganzen Breite an einen Felsen oberhalb des idyllischen Städtchens. In der Mittagspause haben Sie die Wahl – Spaziergang durch den Ort mit seinen historischen Bürgerhäusern und malerischen Gassen oder Besuch des Klosters. Weiterfahrt in den Wienerwald zu Ihrem charmanten Ziel, der Stadt Baden bei Wien. Nach dem Zimmerbezug in Ihrem ****Schlosshotel Weikersdorf genießen Sie ein gemeinsames Abendessen im Schlossrestaurant.  
 
3. Tag: Kaiserstadt Baden & Rosengarten
Nach dem Frühstück starten Sie zu einem geführten Rundgang durch die ehemalige Kaiserstadt. Zunächst spazieren Sie durch den im Jahr 1750 angelegten Doblhoffpark mit jahrhundertealtem Baumbestand. Prunkstück ist Österreichs größter Rosengarten mit 30.000 Rosenstöcken in 800 verschiedenen Sorten. Imperialen Charme spüren Sie auch beim Schlendern am Gondelteich mit Terrassencafé. Der Mittelpunkt der Biedermeierstadt ist die barocke, in Weiß und Gold funkelnde Pestsäule, die von imposanten Bürgerhäusern und repräsentativen Bauten umgeben ist. Ludwig van Beethoven, der 2020 seinen 250. Geburtstag feiert, wohnte in der Musikstadt Baden und schrieb Teile seiner 9. Sinfonie. Zum Schluss der Stadtführung sehen Sie das Stadttheater von 1909 und kommen in den feudalen Kurpark. Hier liegt Europas größtes Casinogebäude, 1884 im feinen Neurenaissance-Stil erbaut. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.  
 
4. Tag: Wienerwald
Die waldreiche Straße führt durch das romantische Helenental. Schon bald erreichen Sie das kaiserliche Jagdschloss Mayerling. Quer durch den Wienerwald führt die Straße nun landschaftlich sehr reizvoll über die Passhöhe des Kleinen Semmerings und dann zum Wienerwald-See hinab. Die Mittagszeit verbringen Sie im Weinort Perchtoldsdorf, wo der schöne Marktplatz mit vielen Buschenschänken, dem wuchtigen 45 m hohen Wehrturm (14. Jh.) und der gotischen Hallenkirche locken. Die Höhenstraße bietet immer wieder schöne Tiefblicke auf Wien. Schließlich ist der 483 m hohe Kahlenberg erreicht. Vom berühmten Wiener Hausberg hat man von der Aussichtsterrasse eine atemberaubende Panoramasicht über die Weinberge bis zum Stephansdom. Umgeben von dichten Wäldern erreichen Sie die Zisterzienserabteil Stift Heiligenkreuz. Während der Führung sehen Sie das romanische Langhaus, den gotischen Hallenchor, das Brunnenhaus im eindrucksvollen Kreuzgang und den prächtigen Kapitelsaal. Rückfahrt nach Baden. 
 
5. Tag:  Entdeckertag oder Ausflug nach Wien (fakultativ)
Der Tag steht in Baden zur freien Verfügung. Lassen Sie sich treiben und gönnen Sie sich eine Kaffeespezialität in einem der traditionellen Cafés oder machen Sie eine Wanderung zum Helenental. Wer die österreichische Metropole Wien besuchen möchte, bucht ganz bequem unseren Ausflug. Der Stadtspaziergang startet bei der Wiener Ringstraße, über den Karlsplatz weiter in die Altstadt, wo Sie über weitere einzigartige Schöpfungen der Architekten OIo Wagner und Adolf Loos staunen werden. Das traditionelle Glashaus Lobmeyer bietet einen glanzvollen Schlusspunkt. Zahlreiche Wiener Künstler der Jahrhundertwende waren hier beschäftigt. Zauberhaft sind der glasgedeckte Innenhof und die außergewöhnliche InnenausstaIung. Für Ihre Freizeit in Wien erhalten Sie noch einige wertvolle Tipps von unserer Reiseleitung. Abend zur freien Verfügung.
 
6. Tag: Burgenland & Neusiedler See 
Ihr erstes Ziel ist Eisenstadt, die auch heute noch ihren Charme als alte Residenzstadt ausstrahlt. Der Komponist Joseph Haydn verbrachte hier als Hofkapellmeister 30 Jahre seines Lebens. Nach der Führung durch das Märchenschloss der Fürstenfamilie Esterházy haben Sie Zeit zu einem Spaziergang durch die Altstadt mit vielen historischen Bürgerhäusern. Ihr nächstes Ziel ist die Haydnkirche, die als größte Wallfahrtskirche Ungarns erbaut wurde. Hier steht auch das Mausoleum Haydns in weißgrauem Marmor mit einem Notenblatt seiner Kaiserhymne. Durch den außergewöhnlichen Passionsweg erreichen Sie die kleine Stadt Rust, die direkt am einzigen Steppensee Mitteleuropas liegt, durch den die Grenze Österreich und Ungarn verläuft. Anschließend schlendern Sie durch die schöne Altstadt von Rust, mit ihrem großzügigen Marktplatz der unter Denkmalschutz steht. Auf der Rückfahrt machen wir einen Stopp im Leithagebirge. Sie starten zu einem kurzen Waldspaziergang und erreichen den Aussichtsturm der Franz-Josef-Warte. Er bietet eine grandiose 360-Grad-Panoramasicht bis nach Ungarn. Rückfahrt nach Baden. 
 
7. Tag: Weinwanderung nach Gumpoldskirchen
Heute begleitet Sie unser Reiseleiter auf eine Genusswanderung durch die Weinfelder am Rande des Wienerwalds. Entlang des Weges laden Imbissstände und improvisierte Weinschänken zur Einkehr ein und man wird ständig zu einer Pause verleitet. Schließlich erreichen Sie den weltberühmten und vielbesungenen Weinort Gumpoldskirchen. An Ihrem freien Nachmittag genießen Sie nochmal den imperialen Charme der Stadt. Baden ist auch bekannt für seine Heurigen mit schönen Gastgärten. Am heutigen Abend laden wir Sie in eine Weinschänke mit Wiener Flair unter Einheimischen ein. Genießen Sie die regionalen Schmankerln wie Eiernockerln, Fleischknöderl auf Sauerkraut, Blunzengröstl und zum Nachtisch die unvergesslichen Marillenknödel.  
 
8. Tag: Abreise
Heute verabschieden Sie sich schweren Herzens vom Wienerwald und fahren mit vielen bleibenden Eindrücken in die Heimat zurück.
 
 
Veranstalter: KLUGES Reisen – Reisebüro am Kölner Tor GmbH | Gräulinger Str. 2 | 40625 Düsseldorf

  • Busfahrt ab/bis Düsseldorf nach Baden mit Hinfahrt über Regensburg
  • 1 Übernachtung mit Frühstück im ***Hotel Weidenhof in Regensburg und Abendessen im Altstadtwirtshaus
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück im ****Schlosshotel Weikersdorf und 4 x Abendessen im Schlossrestaurant
  • 1 x Abendessen beim Heurigen inkl. Wein und Wasser
  • Stadtführung in Baden mit Doblhoffpark und Rosengarten
  • Weinwanderung nach Gumpoldskirchen
  • Burgenland-Rundfahrt mit Neusiedlersee, Eintritt & Führung Esterházy-Schloss in Eisenstadt, Eintritt Haydnkirche in Eisenstadt
  • Spaziergang durch Rust am Neusiedler See
  • Wienerwald-Rundfahrt mit Kahlenberg und Höhenstraße, Eintritt und Führung Kloster Heiligenkreuz
  • KLUGES-Reiseleitung ab/bis Düsseldorf

****Schlosshotel Weikersdorf

Details
  • pro Person im DZ
    999 €
  • Pro Person im EZ
    1248 €

Fakultativ

  • Ausflug: Wien
    39 €

****Schlosshotel Weikersdorf

Hotelkleinod mit außergewöhnlichem Ambiente. Renaissanceschloss aus dem 16. Jh., Arkadenterrasse mit Blick in den Rosengarten, Wellnessbereich mit Indoor- Pool im Nebengebäude, fürstliche Atmosphäre im Schlossrestaurant. Die wohnlich eingerichteten Zimmer verfügen über Dusche oder Bad, WC, TV, Safe, WLAN, Haartrockner.

  • Programm- und Zeitenänderungen möglich
  • Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen