DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

Die niederländischen Hansestädte - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.04.2019 - 02.05.2019
Preis:
ab 945 € pro Person

Kurz hinter der deutsch-niederländischen Grenze befinden sich die neun niederländischen Hansestädte. Harderwijk, Elburg, Hasselt, Kampen, Zwolle, Hattem, Deventer, Zutphen und Doesburg sind gemeinsam durch das Wasser der „Ijssel“ verbunden, doch jede Stadt hat ihren ganz eigenen Charme und Charakter bis heute bewahren können. Im 14. und 15. Jh. bildeten Sie eine Handelsunion, die zu enormem Wohlstand und Reichtum führte. Freuen Sie sich auf wunderschöne historische Innenstädte, moderne Geschäfte und eine vielfältige Kulturszene.

1. Tag: Anreise | Deventer
Morgens Fahrt ab Düsseldorf im Reisebus nach Deventer. Die Stadt spielte in der Hanse eine bedeutende Rolle: Pro Jahr wurden dort mindestens sechs Jahrmärkte organisiert, die jeweils mehrere Tage dauerten. Kaufleute aus ganz Europa kamen dann in die IJsselstadt. Besonders im 14. und 15. Jh. wuchs deshalb rasch der Wohlstand. Zu dieser Zeit entstanden viele Kaufmannshäuser mit den bekannten Hansegiebeln, die nach dem Vorbild der wichtigsten (deutschen) Hansestadt Lübeck gebaut wurden. Diese Giebel sind an den sogenannten „Pinakeln“ zu erkennen, das sind kleine Ziertürmchen, die in einer Vierteldrehung auf dem Giebel stehen. Weiterfahrtnach Zuthpen, Check-In im ****Hotel und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Harderwijk | Kampen
Harderwijk schloss sich bereits 1252 dem Hanseverbund an. Seit 1969 steht das historische Stadtzentrum unter Denkmalschutz und beherbergt mehr als hundert geschützte Gebäude. Während eines Rundgangs werden Ihnen Geschichten über die Vergangenheit erzählt, aber auch über das Hier und Heute der jahrhundertealten Hanse-, Festungs- Fischereiund Universitätsstadt. Weiter geht die Fahrt nach Kampen, die Perle an der Ijssel. Die Innenstadt hat einen der am besten erhaltenen Stadtkerne in den Niederlanden. Auf der Koggewerf fühlt man sich in alte Zeiten zurückversetzt. Die „Kamper Kogge“ war der bedeutendste Schiffstyp der Hanse. Erkunden Sie die damaligen Fischerhäuschen, wie der Bau eines Schiffes vonstattenging und bewundern mittelalterliche Funde. Auf der anschließenden Bootsfahrt genießen Sie bei Kaffee & Kuchen die „schönste Stadtfront der Niederlande“ mit ihren historischen Fassaden, Türmen, Toren und Stadtmauern. Rückfahrt nach Zuthpen und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Zwolle
Heute geht die Fahrt nach Zwolle. Die historischen Fassaden, die Stadtmauern und -türme, das 600 Jahre alte Sassenpoort (Stadttor) und die sternförmig angelegte Stadtgracht, flankiert von beeindruckenden Kaufmannshäusern und Bäumen sind bezeichnend für Zwolle. Entlang der urigen Gässchen und verborgenen Gärten endet der Rundgang bei Waanders in de Broeren – der wohl schönsten Buchhandlung der Niederlande. In der hiesigen Brasserie genießen Sie einen typischen Zwoller Mittagsimbiss und erkunden anschließend die Stadt auf eigene Faust. Zurück in Zuthpen besichtigen Sie die sehenswerte Walpurgiskerk aus dem 11. Jh. und genießen im Anschluss ein exklusives Konzert auf der besonderen Henrich-Bader-Orgel aus der Spät-Renaissance-Frühbarock-Zeit. Den Abend lassen Sie beim gemeinsamen Abendessen ausklingen.

4. Tag: Abreise | Doesburg
Nach dem Frühstück Check-Out und Abreise. Auf der Fahrt statten Sie noch der Hansestadt Doesburg einen Besuch ab. Das mittelalterliche Straßennetz ist noch vollkommen erhalten und mehr als 150 Gebäude in der Innenstadt stehen unter Denkmalschutz. Sie erzählen von Doesburgs reicher Vergangenheit: Schon 1237 und damit 60 Jahre vor Amsterdam erhielt Doesburg die Stadtrechte. 1447 trat die Stadt dann dem deutschen Hanseverbund bei. Der von dieser Zeit geprägte Stadtkern wurde schon mehrfach als Kulisse für Kinofilme genutzt. Nach der Besichtigung genießen Sie ein Mittagsmenü und treten anschließend die Rückfahrt nach Düsseldorf an.

 

Veranstalter: Droste Reisen GmbH | Berliner Allee | 40212 Düsseldorf

  •  Busfahrt ab/bis Düsseldorf
  •  3 Übernachtungen mit Frühstück im ****Hotel Hampshire s'Gravenhof in Zuthpen
  •  3 × Abendessen im Hotel bzw. Restaurants
  •  2 × Mittagsimbiss in Zwolle und Doesburg
  •  Stadtrundgänge in Deventer, Harderwijk, Zwolle und Doesburg
  •  Besichtigung Koggewerf Kampen
  •  Bootsfahrt in Kampen mit dem Salonboot Hendrijke inkl. Kaffee/Tee & Kuchen
  •  Ausführliche Reiseunterlagen
  •  DROSTE-Reisebegleitung ab/bis Düsseldorf: Niklas Blankenstein

****Hotel Hampshire s'Gravenhof

Details
  • pro Person im DZ
    945 €
  • Pro Person im EZ
    1075 €

****Hotel Hampshire s'Gravenhof

Das ****Hampshire Hotel - 's Gravenhof befindet sich in einem imposanten Gebäude aus dem 17. Jh. im Herzen der Stadt und vereint geschickt Historie mit modernem Komfort. Es ist der ideale Startpunkt für Spaziergänge durch das historische Zentrum, an den Kaufmannshäusern aus der Hansezeit und den malerischen Höfen vorbei. Die modern eingerichteten 58 Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Wanne oder Dusche und WC.

  • Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen, muss bis zum 27.02.2019 erreicht sein.
  • Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, Standardimpfungen empfohlen.
  • Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob sie trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle.
  • Programm- & Zeitenänderungen vorbehalten