DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

Gartenparadiese im Elsass - 5 Tage

© A.Maadi
Europa
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.06.2018 - 06.06.2018
Preis:
ab 599 € pro Person

Kommen Sie mit auf die „grüne“ Reise, die Ihnen die herrliche Natur des Elsass und der Vogesen näher bringt. Entdecken Sie romantische Weindörfer mit ihren prachtvollen Fachwerkhäusern und einige der schönsten Städte der Region, wie Colmar und Straßburg, die elsässische Hauptstadt. Neben der vielfältigen Pflanzenwelt lassen Sie sich auch von den kulinarischen Köstlichkeiten wie Elsässer Kougelhopf verzaubern. Das Hotel mit Panoramablick auf die Berge sorgt für Entspannung am Abend.

1. Tag: Anreise in die Vogesen
Abfahrt ab Düsseldorf im Reisebus. Durch die Pfalz erreichen Sie die nördlichen Vogesen und den Garten des Blauen Bauernhofs (Ferme Bleue) in Uttenhoffen mit malerischem Innenhof und lauschigen Gartenabschnitten. Hier genießen Sie Kaffee und Kuchen im kleinen Salon des Hauses. Vorbei am Odilienberg erreichen Sie die Elsässische Weinstraße. Inmitten von Rebhängen liegt das Örtchen Barr mit blumengeschmückten Fachwerkhäusern aus dem 14./15. Jh. und dem Renaissance-Rathaus. Köstliche Weine probieren Sie bei einem Weinstraßenwinzer und kosten dazu den Elsässer Traditionskuchen Kougelhopf. Über Turckheim geht es durch Weinhänge und Wälder zum Luftkurort Trois Epis und zu Ihrem Hotel hinauf. Hier oberhalb von Colmar haben Sie einen atemberaubenden Blick über das Elsass, die Rheinebene und den Schwarzwald.

2. Tag: Colmar
Zunächst besuchen Sie den „Parc de Schoppenwihr“. Die ausgedehnte Gartenlandschaft ist ganz im englischen Stil mit Teichen, Flussläufen und Feldern angelegt. Danach erreichen Sie die alte Reichsstadt Colmar. Bei der Stadtführung erfahren Sie die Geschichte der pittoresken, historischen Altstadt und bewundern die architektonischen Kleinode und das restaurierte Viertel „Petite Venise“ mit seinen Fachwerkhäusern. Zum Tagesabschluss lädt der „Garten der Spiritualität“ in Trois Epis zum Flanieren ein.

3. Tag: Hochvogesen – Wesserling – Murbach
Die Panoramastraße über dem Vogesenkamm bietet immer wieder herrliche Aussichten auf die Gipfel und die grünen Hochweiden. Vom Gebirgspass Col du Bonhomme starten Sie zu einer kleinen Wanderung durch das Hochmoorgebiet am Gazon du Fang, die bis zum Aussichtspunkt auf den Lac du Forlet führt. Beeindruckend sind im Anschluss die „Fünf prächtigen Gärten von Wesserling". Die größte denkmalgeschützte Gartenanlage des Elsass zeichnet sich durch phantasievolle Gestaltung, magisches Ambiente sowie künstlerische Dekore aus. Über die Weinstraße erreichen Sie die Klosterkirche in Murbach, eine Benediktinerabtei aus dem Jahre 728. Karl der Große ernannte sich selbst zum weltlichen Abt von Murbach. Hier entstanden auch die Murbacher Hymnen, ins Alemannische übersetzte Liturgiegesänge.

4. Tag: Straßburg
Sie fahren in die elsässische Hauptstadt Straßburg. Zunächst entdecken Sie den Botanischen Garten, der über 6000 Pflanzenarten beheimatet. Hickorybäume, Riesenmammutbäume und Sumpfzypressen im Freien wechseln mit Palmen, Bananenstauden und Schlingpflanzen im Troparium. Danach fahren Sie ins Stadtzentrum und erkunden die schöne Altstadt mit der beeindruckenden Kathedrale Notre-Dame auf eigene Faust. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf der Ill, rund um das historische Zentrum und vorbei am Europaparlament.

5. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück Check-Out und Abreise gen Heimat. In Brumath besichtigen Sie den eleganten Garten „Jardin de l’Eslacier“ mit seinen Wasserläufen und Skulpturen. Das reizvolle Städtchen Wissembourg besticht durch seinen gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern. Die beeindruckende Abteikirche ist nach dem Straßburger Münster der größte Sakralbau im Elsass. In den Altstadtgassen mit gemütlichen Gast- und Weinstuben sollten Sie unbedingt noch den Elsässer Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln probieren. Anschließend Rückfahrt nach Düsseldorf.

 

Veranstalter: Kluges Reisen

  • Busreise ab/bis Düsseldorf
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension im ***Hotel Alexain in Trois Epis
  • Eintritt in den Garten des Ferme Bleue inkl. Kaffee & Kuchen
  • Weinprobe an der Elsässischen Weinstraße (3 Weine und 1 Stück Kougelhopf)
  • Ausflüge lt. Reiseverlauf und Eintritte in folgende Gärten/Parks: Domaine de Schoppenwihr, Garten der Spiritualität in Trois Epis, Park von Wesserling, Jardin de l'Escalier
  • Altstadtführung in Colmar
  • Führung durch den Botanischen Garten in Straßburg & Bootsfahrt auf der Ill
  • Fahrt durch die Hochvogesen
  • Besuch der Klosterkirche in Murbach
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • KLUGES REISEN-Reisebegleitung

***Hotel Alexain

Details
  • Pro Person im DZ (Preis ab)
    599 €
  • pro Person im EZ (Preis ab)
    719 €

***Hotel Alexain

Das gepflegte ***Hotel Alexain liegt in erhöhter Position im Kurort Trois Epis oberhalb von Colmar. Das kleine, gemütliche Zentrum des Ortes erreichen Sie in 5 Gehminuten. Von der Terrasse und dem hellen Restaurant mit großen Fenstern haben Sie einen wunderbaren Weitblick auf die Bergzüge des Elsass und Schwarzwalds. Das Haus bietet einen Wellnessbereich mit kleinem Hallenbad und Entspannungsterrasse. Direkt neben dem Hotel führt ein kleiner botanischer Lehrpfad durch die Blumenwiesen. Die Zimmer sind u. a. ausgestattet mit Dusche, WC, TV, WiFi-Internet.

Mindestteilnehmerzahl: 17 Personen

Programm- & Zeitenänderungen vorbehalten