DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

Motor Mania e Dolce Vita - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1295 € pro Person

Das feurige schwarze Pferd und der wilde Stier konkurrieren seit Jahrzehnten um die Krone des italienischen Rennsports und faszinieren mit Geschwindigkeit, Raffinesse und dem markanten Sound ihrer Motoren. Bella Italia ist wahrlich das Land der Motor Mania und das Land des Dolce Vita – des mediterranen Klimas, der kulinarischen Genüsse und jener lebensfrohen Mentalität. Besuchen Sie die dynamische Stadt Bologna, erleben Sie unvergessliche Einblicke in die Produktionsstätten von Lamborghini, Ducati, Pagani und Ferrari und treten Sie ein in die spektakuläre Welt des italienischen Rennsports. Abgerundet wird die Reise im Stile des Dolce Vita – genießen Sie italienische Köstlichkeiten und erleben Sie das entspannte Lebensgefühl.

1.Tag: Anreise nach Bologna und Ausflug "Edelschmiede Lamborghini"  
Sie fliegen von Düsseldorf nach Bologna. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung fahren Sie zum 4-Sterne-Hotel in der dynamischen Universitätsstadt. Freuen Sie sich im Anschluss an die Zimmerbelegung auf eine Begegnung mit Fabio Lamborghini, dem Neffen des Firmengründers. Während Sie in seinem Stammlokal – einer beliebten und geschätzten Trattoria – einen Aperitif mit Antipastivariationen genießen, können Sie sich über das Unternehmen Lamborghini, den Rennsport sowie die Rivalität mit Ferrari austauschen. Anschließend machen Sie sich auf den Weg zur berühmten Edelschmiede Lamborghini in Sant‘Agata Bolognese im Terra di Motori – zu deutsch «Land der Motoren» – genannten Gebiet zwischen Bologna und Modena. Seit den 1940er-Jahren werden hier Traktoren und Sportwagen gefertigt, heute ist Lamborghini der größte Arbeitgeber der Region. Nachdem Sie in die Produktion der faszinierenden Sportwagen schnuppern konnten, besichtigen Sie das im Jahr 2001 eröffnete Werksmuseum und fahren dann zum Ferruccio Lamborghini- Privatmuseum. Das Museum der Familie Lamborghini ist der Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich und kann nur mit Voranmeldung besichtigt werden. Bei der Führung durch Inhaber Fabio Lamborghini erleben Sie die Geschichte einer Familie, die Fahrzeuge vom Traktor bis zum Rennwagen baute. Schließlich machen Sie sich auf den Rückweg zum Hotel.

2.Tag: Ausflug "Die Faszinierende Welt von Ducati, Maserati und des Exklusiven Herstellers Pagani" sowie Weinprobe auf einem Landgut
Am Vormittag besuchen Sie den leidenschaftlichen Motorradhersteller Ducati in Bolognas Stadtteil Borgo Panigale. Nachdem Sie einen spannenden Einblick in das Werk erhalten haben, lassen Sie sich im Ducati-Museum die Geschichte des Unternehmens auf unterhaltsame Weise erzählen. Zur Mittagszeit erwarten Sie eine Verkostung von Parmigiano und ein Besuch des Maserati-Museums auf dem Landgut der Familie Panini. Freuen Sie sich auf die Besichtigung, bei der Sie die Geschichte des Sportwagenherstellers mit dem Dreizack kennenlernen. 1914 von den Brüdern Alfieri, Bindo, Carlo, Ernesto und Ettore gegründet, feierten Maseratis Rennwagen vor allem in den 1950er-Jahren große Erfolge – Juan Manuel Fangio gewann 1957 im Maserati 250F seinen fünften Weltmeistertitel. Am Nachmittag widmen Sie sich dann dem wohl exklusivsten Automobilhersteller der Welt – Sie besichtigen das 1992 von Horacio Pagani gegründete Unternehmen Pagani Automobili in San Cesario sul Panaro. Der exklusive Kleinserienhersteller produziert das teuerste Auto der Welt mit einem Motor von Mercedes Benz. Zum Abschluss des heutigen Tages werden Sie auf einem Gut zur Weinprobe mit anschließender Verkostung von Köstlichkeiten der Region Emilia-Romagna erwartet. Schließlich kehren Sie zu Ihrem Hotel in Bologna zurück.

3.Tag: Fakultativer Ausflug "Auf den Spuren des Rennsports bei Ferrari" und Besuch von Modena
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Maranello, dem Sitz des Ferrari-Werkes und -Formel-1-Rennstalls. Michael Schumacher, der bisher erfolgreichste Ferrari-Rennfahrer, ist Ehrenbürger der Stadt. Ein Besuch des Ferrari-Museums entführt Sie auf eine Reise durch die Geschichte des Unternehmens und bietet Ihnen die Gelegenheit, einige der interessantesten Fahrzeuge aus dem Hause näher zu betrachten. Im Anschluss unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die 1947 vom einstigen Rennfahrer Enzo Ferrari gegründete Autoschmiede. Im – genau gegenüber der Fabrik gelegenen – Ristorante "Cavallino" kehren Sie zum Mittagessen ein. Das Restaurant ist bekannt für seinen unverwechselbaren Stil mit einem durch den feuerroten Mythos geprägten Ambiente. Ferrari-Fans – und diejenigen die es werden möchten – haben zum Abschluss die Gelegenheit, eine Probefahrt mit einem Ferrari zu machen (Preis: 100,- €). Am Nachmittag fahren Sie nach Modena. Bekannt ist die moderne Universitäts- und Industriestadt vor allem für ihren historischen Stadtkern, den Aceto Balsamico di Modena sowie die kleinen, charmanten Geschäfte. Gestalten Sie die Zeit in "Bolognas schöner Nachbarin" – wie Modena auch genannt wird – nach Ihren eigenen Vorstellungen. Unternehmen Sie einen gemütlichen Stadtbummel oder erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust. So lädt der Dom San Geminiano an der Piazza Grande zu einem Besuch ein. Der Glockenturm Torre Ghirlandina der Kathedrale gilt als Wahrzeichen der Stadt. Schließlich kehren Sie nach Bologna zurück und lassen die Eindrücke der Reise beim gemeinsamen Abschiedsessen im
Restaurant nochmals Revue passieren.

4.Tag: Rückreise nach Düsseldorf 
Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht und treten den Rückflug nach Düsseldorf an.

 

Veranstalter: Mondial Tours MT SA | Via Vallemaggia 73 | CH - 6600 Locarno

 

Veranstalter: Mondial Tours MT SA | Via Vallemaggia 73 | CH - 6600 Locarno

  • Flug ab/bis Düsseldorf nach Bologna (Umsteigeverbindung möglich)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuf im ****Hotel im Zentrum von Bologna
  • Aperitif mit Anripastivariationen mit Fabio Lamborghini (am 1.Tag)
  • Parmigiano-Verkostung auf dem Gut Panini (am 2.Tag)
  • Mittagessen im Ristorante "Cavallina" (am 3.Tag)
  • Abschiedsessen im Restaurant in Bologna (am 3.Tag)
  • Ausflug "Edelschmiede Lamborghini mit Besuch des Lamborghini-Werks und des Werksmuseum sowie des Ferruccio Lamborghini-Privatmuseums
  • Ausflug "Die faszinierende Welt von Ducati, Maserati und des exklusiven Herstellers Pagani" mit Besichtigung des Ducati-Werks und -Museums, des Maderati-Museums und der Familie Panini und des Werks von Pagani
  • Ausflug "Auf den Spuren des Rennsports" mit Besuch des Ferrari-Museums und Werksrundfahrt mit dem Bus
  • Fahrt nach Modena mit Zeit zur freien Verfügung
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen

****Hotel

  • pro Person im DZ
    1295 €
  • Pro Person im EZ
    1445 €

Fakultativ

  • Einzelzimmerzuschlag
    150 €
  • Ferrari-Probefahrt rund um Maranello
    100 €
  • Maximalteilnehmerzahl: 27 Personen
  • Mindestteilnehmerzahl für das Fahrertraining: 20 Personen
  • Programm- sowie Zeitenänderungen vorbehalten
  • Ermäßigung bei Eigenanreise: 200€ pro Person

 

Reisen in Zeiten von Corona?
Die Corona-Pandemie hat für Reisen in diesem Jahr zu starken Einschränkungen im Reiseverkehr geführt. Trotzdem sind Reisen unter bestimmten Voraussetzungen und mit Einschränkungen wieder möglich. Nach dieser Maßgabe wurde die Reiseplanung neu konzipiert und es wird alles dafür getan, dass die Reisegäste unbeschwert reisen können und gesund wieder nach Hause kommen.

Damit Sie unbeschwert reisen können!
Für alle geplanten Reisen und Reiseziele gilt, dass die Reisehinweise des Bundesamtes für Gesundheit – BAG und die geltenden Hygienevorschriften in den jeweiligen Zielgebieten sorgfältig geprüft werden und in die Überlegungen mit einbezogen werden. Falls sich die Lage am Zielort deutlich ändert, oder die Einreisebestimmungen die Durchführung der Reise erschweren oder unmöglich machen sollte, werden Sie umgehend informiert. In solchen Fällen könnte z.B. der Reisetermin verschoben werden, da Sie und Ihre Gesundheit an erster Stelle stehen. Reisen in Risikogebiete, für die nach Aussage des Bundesamtes für Gesundheit – BAG eine Reisewarnung gilt oder gelten wird, wird nicht durchgeführt werden, sondern abgesagt oder nach Möglichkeit den Reisetermin auf einen voraussichtlich sicheren Zeitraum verschoben.

Sicheres Reisen auch in Zeiten von Corona
Sie werden rechtzeitig unterrichtet über alle Hygienevorschriften während aller Bustransfers, in Zügen, am Flughafen und während der Flüge. Ebenso erhalten Sie aktuelle Information zu den Hygienebestimmungen und über eine evtl. Maskenpflicht im Urlaubsland. Sehr viele Fluggesellschaften haben für den Luftaustausch neue spezielle Filter im Einsatz. Detaillierte Informationen erhalten Sie auf der Homepage der jeweiligen Airline.

Bei aussergewöhnlichen Änderungen der Lage vor Ort sind Reiseveranstalter bei unvermeidbaren und außergewöhnlichen Umständen nach dem Pauschalreiserecht verpflichtet, die Kunden an den Ausgangsort zurückzuholen, also schnellstmöglich für eine sichere Rückreise zu sorgen.

Bereits seit über 30 Jahren sorgt Mondial Tours als mittelständischer Reiseveranstalter für unbeschwertes Reisen. Gemeinsam mit allen Leistungsträgern vor Ort, den Fluggesellschaften und nicht zuletzt durch engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Mondial Tours, können die aussergewöhnlichen Herausforderungen in den turbulenten Zeiten der Corona-Pandemie zum Schutz der Reisegäste bewältigt werden.

Wenn Sie dazu noch Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.