DERPART - Reisebüro Droste
Gruppenreisen: +49 (0)211-8605130
DERPART Reisebüro: +49 (0)211-8605100
Reisesuche öffnen
 

AKE-Rheingold: Weihnachtsmarkt in Hamburg oder Lübeck - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.11.2019 - 30.11.2019
Preis:
ab 119 € pro Person

Der nostalgische 1. Klasse-Sonderzug AKERHEINGOLD bringt Sie nach Hamburg oder Lübeck. Steigen Sie ein in die rollende Legende auf Schienen, die schon zu Zeiten der Wirtschaftswunderära fuhr und genießen Sie die Fahrt in bequemen 1. Klasse-Wagen. Aus der Glaskanzel des Panoramawagens haben Sie beste Aussichten auf die vorüberziehende Landschaft. Freuen Sie sich auf schöne Stunden und spannende Eindrücke!

Hamburg ist vielfältig – auch zur Vorweihnachtszeit. Vor der imposanten Kulisse des ehrwürdigen historischen Rathauses finden sich jedes Jahr zur Weihnachtszeit rund einhundert Händler ein, um einen der größten und schönsten Weihnachtsmärkte der Stadt abzuhalten. Eine liebevolle Marktarchitektur unterscheidet den Weihnachtsmarkt vom gängigen vorweihnachtlichen Geschehen in anderen Städten.

oder

Die Hansestadt Lübeck fasziniert mit ihrer schönen Altstadt, belebten Plätzen und romantischen Winkeln. Überall liegt der Duft von Tannen, Waffeln oder Punsch in der Luft, ein beeindruckendes Ambiente aus funkelnden Lichtern und ein abwechslungsreiches Angebot an Weihnachtsständen erwarten Sie hier. Erleben Sie die schöne Atmosphäre auf unserer Weihnachtsfahrt nach Lübeck und lassen Sie sich in vorweihnachtliche Stimmung versetzen.

 

Veranstalter: AKE Eisenbahntouristik | Inhaber: Jörg Petry | Kasselburger Weg 16 | 54568 Gerolstein

  • An- und Abreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Ca. 7 Stunden Aufenthalt in Hamburg oder ca. 5 Stunden Aufenthalt in Lübeck
  • Tagesticket für den Hamburger Nahverkehr
  • AKE-Reiseleitung

AKE-Rheingold

  • Weihnachtsmarkt in Hamburg
    119 €
  • Weihnachtsmarkt in Lübeck
    119 €

Mindestteilnehmerzahl: 200 Personen

Programm- & Zeitenänderungen vorbehalten